Kompostierung mit der Wurmkiste

29.03.2017 Information  Zurück
Befüllung der Wurmkiste

Natur AG der Friedrich-Ebert-Schule Kamen beschäftigt sich mit der ältesten Recyclingmethode der Welt


Jeden Dienstag treffen sich Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Ebert-Schule der Natur AG. Am vergangenen Dienstag bestückten sie unter fachlicher Anleitung von GWA-Abfallberaterin Regine Hees eine von ihr mitgebrachte Wurmkiste. Die Wurmkiste ist ein ideales System, um die Kompostierung als Kreislauf der Natur auf kleinstem Raum eindrucksvoll zu vermitteln. Fragestellungen wie z.B. „Wie entsteht Kompost?“ und „Welche Lebewesen helfen dabei?“ lassen sich damit anschaulich vermitteln. Alle Schüler waren eifrig und mit Spaß dabei, Kompostwürmer und organische Abfälle aus dem Schulgarten in die Kompostkiste zu füllen.

zur Wurmkiste

Kontakt