Kamen: Wertstoffhof Werkstraße wieder geöffnet

27.02.2019 Information  Zurück
Wertstoffhof Kamen Werkstraße

Die Abgabestelle ist ab 1. März freitags und samstags wieder geöffnet ...


Frohe Kunde für alle, die sonst lange Anfahrtswege zum Wertstoffhof in Kamen-Heeren-Werve haben: Ab 1. März hat der GWA-Wertstoffhof in der Werkstraße wieder geöffnet. Dort können neben Grünschnitt auch Bauschutt und Holz in haushaltsüblichen Mengen und zu den gleichen Gebühren wie auf dem Wertstoffhof in Kamen-Heeren-Werve abgegeben werden. Die Entsorgung von ausrangierten Elektrogeräten, vom Fernseher bis zur Waschmaschine, sowie Papier, Pappe, Altglas, Altmetall, ausgediente CDs und Flaschenkorken ist kostenlos.

Darüber hinaus haben die Kamener Bürger auch die Möglichkeit, Sperrmüll in Kleinmengen abzugeben. Angenommen werden haushaltsübliche Mengen bis zu maximal einer Kofferraumladung. Wie bisher sind auch der Qualitätskompost „Lumbricus“ mit dem RAL-Gütezeichen aus dem Kompostwerk Fröndenberg-Ostbüren sowie die gefragten Serviceartikel wie Müllis, Müllitüten, Papiersäcke für die Biotonne und Transportsäcke für z. B. Grünschnitt, erhältlich.

Der Wertstoffhof in der Werkstraße ist vom 1. März bis zum 30. November freitags von 12 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr geöffnet.

zum Wertstoffhof Kamen Werkstraße

Kontakt