Kronkorken sammeln für guten Zweck

09.01.2019 Pressemitteilung  Zurück
Kronkorkensammlung Spendenübergabe

GWA spendet Erlös an Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Unna


Kreis Unna. Die GWA – Kreis Unna mbH unterstützt die Aktion  „WIR reden nicht, WIR tun was“ von Initiatorin Ina Wunder. Die vielen Helfer dieses Projektes sammeln seit mehr als fünf Jahren Kronkorken für den Ambulanten Kinder- und Hospizdienst Kreis Unna. Dieser begleitet und hilft Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern und Jugendlichen.

Die gesammelten Kronkorken werden an einen Metallhändler verkauft. Der Erlös wird an den Hospizdienst gespendet.

Damit noch mehr Bürger beim Sammeln mithelfen können und damit der Erlös steigt, bietet die GWA seit einem Jahr in Bergkamen, Bönen und Holzwickede Sammelbehälter für Kronkorken auf ihren Wertstoffhöfen an. Knapp sieben Tonnen Kronkorken sind hier im vergangenen Jahr gesammelt worden.

Auf dem Bergkamener Wertstoffhof überreichte Abfallberaterin Regine Hees nun einen Scheck über den Erlös von 1054,00 Euro an die Initiatorin Ina Wunder aus Kamen.

Die Sammlung über die GWA begann im Herbst 2017. Hier war der Bergkamener Wertstoffhof die erste Anlaufstelle. Im Laufe des Jahres 2018 kamen dann die Wertstoffhöfe Bönen und Holzwickede dazu. Für 2019 ist nun eine weitere Sammelstelle auf dem Kamener Wertstoffhof in der Werkstraße fest eingeplant.

Spenden können alle Bürger und Anlieferer zu den bekannten Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe.

Kontakt