Wertstofftonne - Neuer Aufkleber

24.06.2020 Pressemitteilung  Zurück

Neuer Aufkleber mit Hinweis für das Aufstellen der Wertstofftonnen

Richtige Bereitstellung der Wertstofftonnen muss beachtet werden!

Unna. Wer ab dem 17.06.2020 die Wertstofftonne falsch herum zur Abfuhr bereitstellt, bekommt einen Aufkleber auf den Behälter geklebt. Dieser gilt als Warnhinweis dafür, dass die Wertstofftonne künftig nicht geleert wird, wenn sie nicht richtig an die Straße gestellt wird.

Die GWA Kommunal bittet um das Verständnis der Bürgerinnen und Bürger, denn die optimierte Leerung der Wertstofftonnen kann nur erfolgen, wenn sie ordnungsgemäß bereitgestellt werden. Wie das funktioniert, wird auf dem Aufkleber erklärt. Außerdem sind Hinweise für das Aufstellen der Wertstofftonnen im Abfallkallender enthalten. „Seit Anfang des Jahres setzen wir die Seitenladertechnik auch für die Abfuhr der Wertstofftonnen in Unna ein“, so Thomas Baader, Prokurist bei der GWA Kommunal, „und immer wieder passiert es, dass Wertstofftonnen falsch zur Abfuhr bereitgestellt werden.“ Nur das richtige Aufstellen der Behälter gewährleistet nämlich einen optimalen Leerungsablauf. Wer also künftig auch den Hinweis des Aufklebers nicht beachtet, bekommt ein Problem, der Behälter bleibt stehen.

Nachstehend Hinweise zur Aufstellung:

•    Stellen Sie die Wertstofftonnen immer mit der Deckelöffnung zur Straßenseite, die Räder zum Grundstück zeigend. Der Abstand der Behälter zur Bordsteinkante sollte max. 1 m betragen.

•    Bilden Sie Tonnenpaare (egal welche Größe) und stellen Sie dazu immer zwei Abfallbehälter so dicht wie möglich zusammen.

•    Lassen Sie zwischen zwei Behälterpaaren mindestens 20 cm Platz.

•    Achten Sie darauf, dass sich keine Hindernisse (z. B. Autos, Bäume oder Laternen) zwischen den Wertstofftonnen  und der Straße befinden.

•    Stellen Sie die Behälter bei der nächsten Leerung bitte dort auf, wo sie unsere Mitarbeiter nach der Leerung abgestellt haben.

 

 

Kontakt