Altpapier

bis zu siebenmal recycelbar

Altpapier

Papierrecycling entlastet die Umwelt

Prinzipiell können alle Papiere und Pappen als Altpapier gesammelt und dem Altpapierrecycling zugeführt werden. Dazu gehören insbesondere Zeitungen, Zeitschriften, Werbebroschüren, Kataloge, Telefonbücher, Schreibpapier, Hefte, Briefumschläge, Bücher ohne Einband, unbeschichtete Lebensmittelschachteln, Obst- und Brottüten (ohne Foliensichtfenster), Kartonagen etc.

Keinesfalls ins Altpapier gehören dagegen u. a. Plastiktüten, kunststoff- und metallbeschichtetes Papier (z. B. Milch- und Safttüten), Rückenpapier von selbstklebenden Folien und Aufklebern sowie Tapeten.

Altpapierrecycling entlastet die Umwelt gleich in mehrfacher Hinsicht. So werden insbesondere die zu beseitigenden Restmüllmengen drastisch verringert und die Ressourcen (Holz) geschont. Außerdem werden Frischwasserverbrauch, Abwasserbelastung und Energiebedarf deutlich reduziert.

Im Kreis Unna wird Papier und Pappe in der Papiertonne gesammelt, die jedem Haushalt kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Auch am Wertstoffhof können Sie kostenlos Altpapier abgeben.
Die von den Bürgern des Kreises Unna darin gesammelten Mengen werden gemeinsam vermarktet und tragen über die erzielten Erlöse dazu bei, die Entsorgungsgebühren stabil zu halten.

Kontakt