Kronkorken sammeln für einen guten Zweck

Die GWA unterstützt den Ambulanten Kinder- und Hospizdienst Kreis Unna

Aktion „WIR reden nicht, WIR tun was“

Sammelstellen an den Wertstoffhöfen Bergkamen, Bönen und Holzwickede

Nach dem Start im Herbst 2017 auf dem Wertstoffhof Bergkamen werden auch in Bönen und Holzwickede Kronkorken gesammelt. 

Hiermit unterstützt die GWA die Aktion „WIR reden nicht, WIR tun was“ zugunsten des Ambulanten Kinder- und Hospizdienstes Kreis Unna, der Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern und Jugendlichen begleitet und hilft. An jedem der genannten Wertstoffhöfe stehen dann je zwei Sammelbehälter für die Kronkorken bereit.

 

 

 

Initiiert hat diese Sammlung Frau Ina Wunder aus Kamen, die gemeinsam mit vielen Helfern bereits seit 2014 Kronkorken für den guten Zweck sammelt. Da der Platz zu Hause für die Sammelsäcke nicht mehr ausreichte, kam Ihr die Idee mit den GWA-Wertstoffhöfen. Spenden kann jeder Wertstoffhofbesucher zu den jeweiligen Öffnungszeiten. Die gesammelten Kronkorken werden an einen Metallhändler verkauft, den Erlös erhält der Hospizdienst.

>> Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Unna

Kontakt